Zufallsbilder - Landschaften im Kirchenkreis Hofgeismar

 

Ihre Kirche in
Nordhessen



EKKW + EKD

Demut

Gedanken zum Ewigkeitssonntag 2014

Arno Backhaus

Martin Schöppe
Pfarrer der katholischen Gemeinde St. Peter in Hofgeismar

Demut ist von gestern, genauer sogar von vorgestern. Demütig will niemand sein. Wer demütig ist, kommt zu nichts im Leben.

Demut ist heute ein Fremdwort, gilt als Ausdruck der Schwäche und des Versagens, hilfreich und von Nutzen allenfalls für Kleine, Arme, Kranke, Alte, Zurückgefallene und Zurückgebliebene, Zurückgesetzte.

In einem Brief schreibt Ignatius von Loyola (1491-1556) von einer scheinbaren Demut, aus der heraus sich jemand die eigene Nutzlosigkeit einrede und sich über Schönes, über empfangene Geschenke, vorhandene Begabungen und das eigene Leben nicht mehr freuen könne, keine Wünsche und Träume mehr habe.

Ignatius ermutigt, den Etikettenschwindel zu durchschauen, wieder "Ich will" zu sagen und aus dem Leben selbstbewusst etwas zu machen.

Demut kann in diesem Sinn heißen, das Angemessene zu sehen und das Angemessene zu tun: klug, mitdenkend, phantasievoll. Demut kann bedeuten, Dinge nicht um des eigenen Ansehens, sondern um ihrer selbst willen zu tun, weil sie gut und richtig sind.

Demut kann bedeuten, Grenzen zu sehen und anzuerkennen, bei sich selbst und bei anderen, nicht alles und nicht alles sofort zu wollen.

Demut kann bedeuten, Geduld zu haben, Dinge sich entwickeln und reifen zu lassen, warten zu können. Demut kann bedeuten, sich selber besser zu verstehen und sich ohne Neid an den Begabungen der anderen zu freuen.

Könnte in der viel gescholtenen Demut also nicht auch viel Mut stecken? Vielleicht.

Eine alte jüdische Erzählung versteht jedenfalls so das Leben. Darin beklagt sich jemand bitter darüber, dass er nicht so leben kann wie der berühmte Rabbi Sussja.

"Der Herr", sagt ihm darauf einer, "wird dich nicht fragen: ‚Warum bist du nicht Rabbi Sussja gewesen?’ Er wird dich fragen: ‚Warum bist du nicht du selbst gewesen?’".

Demütig? Ja. Mutig? Auf jeden Fall!

[ Archiv 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 ]

Ekkh-Aktuell

Jahresüberblick »»

Kultur-Aktuell

Jahresüberblick »»

ekkh.de © 2019 | oben
 

Impressum | Datenschutzerklärung | Webmaster