Zufallsbilder - Landschaften im Kirchenkreis Hofgeismar

 

Ihre Kirche in
Nordhessen



EKKW + EKD

Beten

Gedanken zum 1. Sonntag nach Epiphanias 2014

Pfarrer Jens Haupt

Jens Haupt
Pfarrer Haupt leitet das Zentrum für Freiwilligen-, Friedens-und Zivildienst der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck

Wissen Sie, wer für Sie betet? Wollen Sie es überhaupt wissen? Und was wäre anders, wenn Sie es wüssten?

Für wen beten Sie? Sprechen Sie darüber? Oder wäre es Ihnen peinlich? Was genau ist Ihnen peinlich, wenn über das Beten gesprochen wird?

Beten Sie lieber allein? Brauchen Sie eine Vorlage zum Gebet? Beten Sie laut?

Beten Sie auch für sich? Würden Sie sich trauen, jemanden zu bitten für Sie zu beten?

Wann haben Sie zuletzt gebetet? Und was hindert Sie jetzt und heute zu beten?

Das sind sehr viele Fragen auf einmal. Wer kann sie besser beantworten als Sie selbst? Wenn Sie die Fragen ratlos machen, habe ich zwei Tipps: Gehen Sie in eine offene Kirche und nutzen Sie den Raum, die Zeit, vielleicht einen Gottesdienst.

Oder nehmen Sie dort einfach ein Gesangbuch in die Hand. Sie werden zum Beten Anleitungen, Texte und Erfahrungen finden. Es wird niemanden stören, wenn Sie das Gesangbuch mit nach Hause nehmen. Sie können es bei Gelegenheit ja wieder zurückbringen...

[ Archiv 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 ]

Ekkh-Aktuell

Jahresüberblick »»

Kultur-Aktuell

Jahresüberblick »»

ekkh.de © 2019 | oben
 

Impressum | Datenschutzerklärung | Webmaster