Zufallsbilder - Landschaften im Kirchenkreis Hofgeismar

 

Ihre Kirche in
Nordhessen



EKKW + EKD

Was wichtig ist auch tun

Gedanken zum Sonntag 20. Sonntag nach Trinitatis 2012

Pfarrerin Anne Vilmar

Anne Vilmar
Pfarrerin der Evangelischen Stadtkirchengemeinde Hofgeismar mit Friedrichsdorf und in Kelze

Beim Lesen des Buches "Die Bienenhüterin" von Sue Monk Kidd blieb ich bei einigen Zeilen hängen und dachte: Wie wahr.

In den besagten Zeilen sprechen zwei Frauen darüber, ob Menschen eigentlich wissen, was ihnen wichtig ist und was nicht. Und sie resümieren, dass es durchaus ein Bewusstsein darüber gibt, was wichtig ist. Das Schwierigste sei aber, das was wichtig ist auch zu tun.

Dabei gibt es sie, die innere Stimme, die uns warnt und fragt: Ist das wirklich wichtig?

Prompt fallen mir Dinge ein, die mir wichtig sind und die ich schon längst hätte tun wollen - aber im Vielerlei der alltäglichen Mühen, Freuden und Pflichten immer wieder aufgeschoben, zuweilen fast vergessen habe: Eine Karte schreiben, mich bei Freunden melden, einen Spaziergang im herbstlichen Wald machen, bunte Blätter pressen, Kastanien sammeln, eine Einladung aussprechen, eine andere annehmen, die Stille der Nacht genießen, einen Anruf, einen Besuch machen.

Ich denke, dass die Dinge, die für uns wirklich wichtig sind, uns im Innersten, in der Seele berühren und, wenn wir uns entscheiden, sie zu tun, uns erfüllen, vielleicht trösten - und andere durch uns. Darin liegt Segen.

Dass Ihnen dieses Wochenende gesegnete Zeit, offene Sinne und den Mut schenke für die Entscheidung, die wirklich wichtigen Dinge Ihres Lebens auch zu tun, das wünsche ich Ihnen!

[ Archiv 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 ]

Ekkh-Aktuell

Jahresüberblick »»

Kultur-Aktuell

Jahresüberblick »»

ekkh.de © 2019 | oben
 

Impressum | Datenschutzerklärung | Webmaster